Die GV ist abgesagt

Das Coronavirus ist noch da, die Massnahmen werden zusehends verschärft. Die Abstände an der GV im Verenahof können auch im grossen Saal im OG kaum eingehalten werden, demzufolge würde auch mit weniger als 50 Personen eine Maskenpflicht gelten. Mit Masken und vielen Trennwänden macht eine GV im gewohnten Rahmen weder Sinn noch Spass.

Nach diversen Rücksprachen, unter anderem mit dem kantonsärztlichen Dienst Kanton Schwyz, sind wir zum Schluss gekommen, die diesjährige GV abzusagen. Die Sachgeschäfte erledigen wir auf dem schriftlichen Weg. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zeitlimit ist erschöpft. Bitte laden Sie den CAPTCHA neu.